Die Idee zu Hyperion Energy entstand mit der Vision einer nachhaltigen und gleichzeitig wirtschaftlichen Energieversorgung. Wir verstehen, dass grüne Energie bis heute zu teuer und unzuverlässig ist, um die Bedürfnisse einer modernen Gesellschaft zu decken, aber auch niemand auf seinen derzeitigen Lebensstandard verzichten möchte. Aus diesem Grund haben wir ein Konzept entwickelt, mit dem rund um die Uhr preiswerter, grüner Strom geliefert werden kann.

Mit dem weiteren Wachstum möchten wir uns allerdings nicht auf den Strommarkt beschränken: Unsere Solarkraftwerke produzieren Hitze in großen Mengen, mit der nicht nur Strom, sondern auch Wasserstoff oder Benzinersatzstoffe erzeugt werden könnten. Die Hitze kann auch direkt an nahe gelegene Großabnehmer des produzierenden Gewerbes geliefert werden. Somit möchten wir alle drei Bereiche der Energieversorgung - Strom, Hitze und Transport - nachhaltig in eine saubere Zukunft überführen.

Um aufstrebende Nationen und Gesellschaften besser zu unterstützen, planen wir, vor allem in strukturschwache Regionen zu investieren, sodass diese sich in ihrem Streben nach Wohlstand nicht fossilen Energieträgern zuwenden müssen. Wir hoffen, damit einen großen Beitrag zum weltweiten Klimaschutz zu leisten und nachfolgenden Generationen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.